Suche
Close this search box.

#Über den BCM

Wissenswertes rund um den Award

Teilnahme, Auszeichnungen und Timing des BCM 2024

So funktioniert der größte Wettbewerb für inhaltsgetriebene Kommunikation im deutschsprachigen Raum

Der Best of Content Marketing (BCM) Award ist der Wettbewerb, der jährlich aus allen relevanten Arbeiten der inhaltsgetriebenen Kommunikation die Besten der Besten auf die Bühne hebt. Als einziger Award stellt er in der Jurierung konsequent die Inhalte in den Fokus.
Der BCM ist offen für alle Arbeiten, die der Disziplin „Content Marketing“ zugerechnet werden können – unabhängig vom Veröffentlichungsmedium. Dazu gehören alle Arbeiten aus Marketing und Unternehmenskommunikation, die einen inhaltlichen Kern haben und nicht rein werblich sind. Sie sollten über eine signifikante und für das Medium angemessene Menge an Content verfügen, dessen Inhalt über Produktbotschaften hinausgeht und der als solcher qualitativ bewertet werden kann. Dabei muss es sich nicht um Textinhalt handeln – auch Bilder, Designs und Layouts können Content sein!
Ausrichter des BCM ist das Content Marketing Forum (CMF), der Verband der Content Marketing Experten im deutschsprachigen Raum.

Teilnahme und Gewinn

Für ihre Teilnahme am BCM erhalten Einreicher:innen

Im Fall einer Nominierung gibt es zusätzlich

Ehrungen

BCM Event: Die Macher ausgewählter, ganz besonderer Cases und Einreichungen, die auf der Shortlist stehen, werden eingeladen ihren Case auf dem BCM-Event im Oktober 2024 zu präsentieren.

Bewertungskriterien

Der Juryprozess und die Bewertungskriterien des BCM sind transparent. In der Bewertung stehen die Inhalte und die zu erreichende Zielgruppe im Fokus.

Als Bewertung werden zwischen einem und zehn Sternen vergeben.

Zeitplan BCM 2024

Wettbewerbsregeln

Die Einreichung muss im Zeitraum März 2023 bis April 2024 erschienen sein. Gerne dürfen Projekte in verschiedenen Kategorien eingereicht werden. Allerdings ist eine Mehrfacheinreichung innerhalb einer einzigen Unterkategorie nicht möglich.

Eine Einreichung kostet zwischen 325,- Euro (bei mehr als zehn Einreichungen in der Früh-Einreicher-Phase) und 450,- Euro (Normalpreis bei 1-3 Einreichungen). Ausführliche Informationen zu den Kosten erhalten Sie über den untenstehenden Link.

Es fallen keine weiteren verpflichtenden Kosten bei Nominierung oder Goldgewinn an!